Entspannung und Körperwahrnehmung
Entspannung und Körperwahrnehmung / Qi Gong - Jahrtausende altes Wissen der Chinesen

Qi Gong (sprich Tschigung) ist eine Methode zur Stärkung der eigenen Lebensenergie und Lebensvitalität. Diese meditative Entspannungstechnik spricht sowohl die körperliche wie auch die geistig-seelische Ebene des Menschen an. Qi bedeutet Lebensenergie und Gong steht für Arbeit. Qi Gong kräftigt den Körper, reguliert die Haltung, die Atmung und ermöglicht bei Stress die Entfaltung innerer Ruhe und Gelassenheit. Die Körperübungen in Ruhe und Bewegung werden begleitet vom Atem und geistiger Bewusstheit.

Qi Gong ist tief in der medizinischen Tradition Chinas verwurzelt. In den deutschen Kliniken für Traditionelle Chinesische Medizin ist Qi Gong ein Teilbereich der Behandlung und wirkt bei chronischen Erkrankungen positiv. Sie erfordert keine besondere Beweglichkeit und ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Im Gesundheitszentrum werden folgende Qi Gong Formen angeboten:

1. Qi Gong Gesundheitsform nach Prof. Zhang:
- Verschiedene Gesundheitsformen, wie z.B. Herz- und Lungenform oder die Heilenden Laute

2. Qi Gong Yangsheng nach Prof. Guorui:
- 15 Ausdrucksformen
- Spiel der 5 Tiere

3. Qi Gong nach Shaolin Meister Shi Xinggui:
- Die 8 Brokate nach der Lehre der Shaolin Mönche, Bewegungsformen und Atemtechniken


allenur buchbare Kurse anzeigen


Mit einem Mit einem HÄKCHEN markierte Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert markierte Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Wir beraten Sie gerne...
Anmeldung nur noch auf der Warteliste.

Gesundheitszentrum
im Krankenhaus Porz am Rhein

Urbacher Weg 25 | 51149 Köln
(02203) 566-1709
(02203) 566-1710
gesundheitszentrum@khporz.de

Kurszeiten:

Täglich von 07:30 bis 22:00 Uhr.

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr - dienstags und donnerstags bis 16:00 Uhr.