Präventiver Gesundheitssport
Präventiver Gesundheitssport / NEU! Leichter durch's Leben (Workshop)

Das Besondere ist die Kombination aus Ernährugnsberatung und Nordic Walking.

Übergewicht entsteht nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten“. Der Jahresanfang steht für den Neubeginn, endet aber oft nach kurzem, diszipliniertem Versuch wieder in genau den alten Ess- und Bewegungsgewohnheiten. Mitte Januar geht es mit den Neujahrsplänen häufig schon wieder bergab. Bei Ihnen vielleicht auch? Es gibt leider kein Patentrezept, mit dem Sie mal eben so im Handumdrehen ein paar Kilos loswerden können. Dennoch sind Sie Ihrem Gewicht nicht hilflos ausgeliefert. Denn es gibt durchaus ein paar „Regeln“, die Ihnen helfen abzunehmen. Das Wichtigste: Sie müssen herausfinden, warum Sie zu viel wiegen. Erst dann können Sie wirklich etwas ändern. Im Workshop „Leichter durch's Leben“ werden folgende Themen angesprochen:

- Ziele bestimmen.
- Meine Lebensgewichtskurve, oder „woher kommt mein Gewicht“?
- Warum Diäten scheitern.
- Der K(r)ampf mit der Waage.
- Die „Energiebilanz“ versus „Lebensmittel sind Mittel zum Leben“
- Ernährungspyramide = gesunde Ernährung leicht gemacht.
- Was bedeutet „die Ernährung umstellen“?
- Achtsamkeit in der Ernährung zahlt sich aus.
- Meine Dickmachenden Gewohnheiten.
- Ich sage nie mehr nie.
- Gut leben mit dem inneren Schweinehund. Was hilft mir dauerhaft am Ball zu bleiben?
- Beim Abnehmen mehr bewegen.

Die Vorteile des Einsteigerkurses Nordic Walking:

- das Bewegungstraining verbessert die Kalorienbilanz deutlich.
- Nordic Walking ist ein Ganzkörpertraining.
- der ideale Einstiegssport für alle, die lange keinen Sport gemacht haben oder übergewichtig sind.

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, die seit vielen Jahren in Finnland und nun auch bei uns seine Anhänger findet. Beim Nordic Walking wird der gesamte Körper aktiviert – sogar stärker als beim Joggen. Durch den Einsatz der Nordic Walking Stöcke trainiert man neben der vorderen und hinteren Armmuskulatur auch Rücken und Beine. Außerdem steigt durch die Nutzung der Stöcke der Kalorienverbrauch und der Bewegungsapparat wird entlastet.

allenur buchbare Kurse anzeigen


Mit einem Mit einem HÄKCHEN markierte Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert markierte Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Wir beraten Sie gerne...
Anmeldung nur noch auf der Warteliste.

Gesundheitszentrum
im Krankenhaus Porz am Rhein

Urbacher Weg 25 | 51149 Köln
(02203) 566-1709
(02203) 566-1710
gesundheitszentrum@khporz.de

Kurszeiten:

Täglich von 07:30 bis 22:00 Uhr.

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr - dienstags und donnerstags bis 16:00 Uhr.