Was ist Yoga?

Yoga stammt aus Indien und ist eine philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen beinhaltet. Der Begriff Yoga kann sowohl Vereinigung als auch Integration bedeuten.

Dabei geht es um die Verbindung von Körper, Geist und Seele. Zum Yoga gehören Atemübungen, Meditation, sogenannte Asanas, Entspannung und die richtige Ernährung. Asanas sind spezielle Körperübungen. Hiervon gibt es 84.

Innerhalb des Yogas gibt es verschiedene Ausprägungen und Praktizierungsformen. So etwa Hatha Yoga oder auch Iyengar-Yoga. Alle Yoga-Strömungen greifen auf die 84 Asanas zurück.

--

Yoga: Die wichtigsten Begriffe schnell erklärt (spiegel.de)

Webseite des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY)

Yoga-Kurse im Gesundheitszentrum

Gesundheitszentrum
im Krankenhaus Porz am Rhein

Urbacher Weg 25 | 51149 Köln
02203 566 1709
gesundheitszentrum@khporz.de

Kurszeiten:

Täglich von 7:30 bis 22 Uhr

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr

Freitag von 9 bis 12 Uhr

*Gemäß § 4 Abs. 22b des Umsatzsteuergesetzes (UStG) sind wir der Umsatzsteuer befreit.